Seiteninhalt

Interkulturelle Öffnung der Verwaltung

Anerkennung, Wertschätzung, Offenheit und Gerechtigkeit sollten die Leitlinien einer Institution und den in ihr arbeitenden Menschen sein. Zur interkulturellen Öffnung gehört es, sich unter anderem zu fragen:

  • Wie können wir Menschen mit Migrationshintergrund besser informieren oder unterstützen?
  • Welche Zugangsbarrieren und Hemmschwellen gibt es für Menschen mit Migrationshintergrund?
  • Wie können Mitarbeitende von Institutionen sensibilisiert werden, um dadurch Konflikte und Störungen in der Kommunikation zu vermeiden und damit ihre Arbeit zu erleichtern?

Diesen Prozess innerhalb der eigenen Verwaltung, aber auch bei anderen Institutionen im Kreis Herford unterstützen wir unter anderem durch:

  • das Erstellen von mehrsprachigen Informationsmaterialen,
  • der Unterstützung bei der Suche nach Dolmetschern und
  • das Planen von Schulungen zur Interkulturellen Sensibilisierung.

Sie haben Fragen oder auch Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an.