Seiteninhalt

Detailansicht

Integrativer Kindergarten "Plumpaquatsch" e.V.
Kita Plumpaquatsch 2

Integrativer Kindergarten "Plumpaquatsch" e. V.

 

Ansprechpartnerin: Claudia Favier
Träger: Elterninitiative Plumpaquatsch e. V.

Angebot
  • Betreuungszeiten: 25; 35; 45 Stunden wöchentlich
  • Plätze für Kinder ab 2 Jahren  
  • integrative Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf
Anzahl der Plätze
  • 30 Plätze
Gruppen
  • 1,5 Gruppen
  • 1 Gruppe für Kinder ab 2 Jahre bis 4 Jahre mit zurzeit 17 Plätzen 
  • 0,5 Gruppe für Kinder von 4 bis 6 Jahen mit zurzeit 13 Plätzen
Öffnungszeiten

25-Stunden-Buchung

  • Montag bis Freitag: 07.30 - 12.30 Uhr 

35-Stunden-Buchung

  • Montag bis Freitag: 07.00 - 14.00 Uhr

45-Stunden-Buchung

  • Montag bis Freitag: 07.00 - 16.00 Uhr
Ferienzeiten
  • insgesamt 4 Wochen (nach Absprache mit den pädagogischen Kräften und den Eltern),
    z. B. 2 Wochen in den Sommerferien, 1 Woche zu Weihnachten und Brückentage
Kosten
  • Elternbeiträge
  • zusätzlich bei Übermittagsbetreuung: 3,00 € pro Mittagessen (flexible Einzelbuchung)
  • außerdem: Vereinsbeitrag von zurzeit 20,00 Euro pro Familie (30,00 Euro ab 2 Kindern)
Besonderheiten
  • Nachmittagsangebote: integrative Musikschule, Waldprojekte, Kinderhotel, flexible Gestaltung, Wünsche und Ideen der Eltern werden aufgegriffen
  • großes räumliches Angebot, spielanregendes Außengelände in unmittelbarer Nähe der Aqua Magica und dem Siekertal
  • integrativer Gedanke: gemeinsam spielen und lernen - "Inklusion"
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  • ganzheitliche Förderung in allen Entwicklungsbereichen
  • selbstbestimmtes Lernen und Spielen nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder
  • Vorbereitung auf die Schule in homogener Kleingruppe siehe Gruppenkonzept 
  • regelmäßige Waldprojekte im Siekertal, Ausflüge in die Natur
  • Nachmittagsangebote: integrative Musikschule, Englisch, Waldprojekte, Kinderhotel
  • ein ausgewogenes Mittagessen von unserer Köchin kindgerecht zubereitet.
  • aktives Miteinander von Kindern, Eltern und Erziehern
    • Bastelnachmittage
    • Feste und Feiern
    • Themenelternabende
    • Begleitung/Unterstützung in Einzelsituationen
  • regelmäßige interne und externeTeamfortbildungen
  • Qualifizierungen
    • Sozialmanagement
    • Integration/Inklusionsfachkraft
    • 3 Fachkräfte für Psychomotorik