Seiteninhalt

Detailansicht

AWO Familienzentrum Kita Gohfeld
Kita Awo Gohfeld 1

AWO Familienzentrum / Kindertagesstätte Gohfeld

 

Leiterin: Brigitte Budde
Träger: AWO Bezirksverband OWL

Angebot
  • Betreuungszeiten: 35 und 45 Stunden wöchentlich
  • Plätze für über und unter 3-jährige Kinder
  • Integrative Plätze für Kinder mit einem besonderen Bearf
Anzahl der Plätze
  • 93 Plätze in 4,5 Gruppen
Gruppen
  • 4 Monate bis 3 Jahre (15 Plätze in zwei Gruppen)
  • 3 Jahre bis zur Schulpflicht
Öffnungszeiten

35-Stunden-Betreuung (Block)

  • Montag bis Freitag: 07:00 - 14:00 Uhr

35-Stunden-Betreuung (Flexibel)

  • Montag, Mittwoch und Freitag: 07:00 - 12:30 Uhr
    Dienstag und Donnerstag: 07:00 - 16:15 Uhr

45-Stunden-Betreuung

  • Montag bis Donnerstag: 07:00 - 16.30 Uhr
    Freitag: 07:00 - 16.00 Uhr
     
Ferienzeiten
  • ganzjährig geöffnet 
Kosten
  • Elternbeiträge
  • zusätzlich bei Übermittagsbetreuung Mittagessen, 1 x wöchentlich Frühstück, Getränke: 64,00 Euro monatlich
  • Betreuungsmodel 35-Stunden-Flexibel Mittagessen, 1 x wöchentlich Frühstück, Getränke: 29,20 Euro monatlich
Besonderheiten

Ein aktives Miteinander (Kinder, Eltern und Erzieherinnen) ist uns sehr wichtig. Wir bieten Elterngesprächstage und pädagogische Gesprächsrunden an.
Bewegung wird bei uns groß geschrieben, sei es in der Turnhalle der Grundschule Müllbergen ( 1x wöchentlich),oder täglich auf dem Außengelände.
Die Kinder haben die Möglichkeit, an verschiedenen Projekten teilzunehmen.
Familienzentrum: Über die Arbeit der Kita hinaus, sind wir ein zertifiziertes Familienzentrum mit erziehungsunterstützenden Angeboten für Eltern und Kinder im Stadtteil in Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen: Grundschule, Erziehungsberatung, Frühförderstellen, Jugendbücherei, Tagespflege  etc.
Die Angebote der Erziehungsberatung können direkt bei uns im Haus in Anspruch genommen werden.

Weitere Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Elternarbeit
  • interkulturelle Arbeit
  • integrative Arbeit
  • Sprachförderung (Bundesprogramm „Sprach-Kitas“)
  • Beobachten und dokumentieren der individuellen Entwicklung eines jeden Kindes Bildungsbeobachtung mit BaSiK und KOMPIK
  • gruppenübergreifende Angebote
  • Ausflüge
  • Vorbereitung auf die Schule
  • gesunde Ernährung (das Mittagessen wird täglich direkt in der Kita vorbereitet)
  • Vermittlung von Tagesmüttern / Tagesvätern