Seiteninhalt

Detailansicht

AWO Kindertagesstätte Mennighüffen
Kita AWO Mennighüffen 2

Integr. Kindertagesstätte / Familienzentrum Löhne-Mennighüffen

 

Leiterin: Elke Rohde und Nele Jessen

Träger: AWO Bezirksverband OWL

Angebot
  • Betreuungszeiten: 25, 35 und 45 Stunden wöchentlich 
  • Plätze für über und unter 3-jährige Kinder 
  • Integrative Plätze für behinderte Kinder
Anzahl der Plätze
  • 92 Plätze in 5 Gruppen
Gruppen
  • 1 Gruppe für Kinder ab 3 Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht
  • 1 Gruppe für kleine Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3 Jahren 
  • 3 Gruppen für Kinder ab 2 Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht
Öffnungszeiten
  • Betreuungszeit 25 Stunden
    Montag bis Freitag: 07.00 - 12.00 Uhr
  • Betreuungszeit 35 Stunden block
    Montag bis Freitag: 07.00 - 14.00 Uhr
  • Betreuungszeit 35 Stunden geteilt
    Montag bis Donnerstag: 07.00 - 12.00 und 14.00 - 16.15 Uhr
    Freitag: 07.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr

  • Betreuungszeit 45 Stunden
    Montag bis Donnerstag: 07.00 - 16.15 und
    Freitag: 07.00 - 15.15 Uhr
  • Tagesstätte
    Montag bis Donnerstag: 07.00 - 16.30 Uhr und
    Freitag: 07.00 - 15.30 Uhr
Ferienzeiten
  • ganzjährig geöffnet
Kosten
  • Elternbeiträge
  • Täglich Mittagsverpflegung kostet: 64,00 € pro Monat inklusive wöchentliches Frühstück und täglichen Getränken
  • das gemeinsame wöchentliche Frühstück kostet: 9,00 € im Mona
Besonderheiten

Kinder stehen im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Die individuelle Begleitung jedes Kindes und deren ganzheitliche, stärkenorientierte Betrachtung sind für uns handlungsleitend.
In unseren Kindertageseinrichtungen bekommen alle Kinder die gleichen Entwicklungs-, und Bildungschancen. Wir arbeiten inklusiv und sind konfessionell ungebunden.

Die bezugsgruppenbasierte offene Arbeit bildet die Basis für eine vielfältige Bildungsarbeit.
Neben dem individuellen Profil jeder Einrichtung sind folgende Aspekte fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit vor Ort.
Durch die bezugsgruppenbasierte offene Arbeit erleben die Kinder vielfältige Angebote und Projekte in allen Bildungsbereichen.
Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf die individuelle alltagsintegrierte Sprachbildung und die vielseitigen Bewegungsangebote drinnen und draußen an der frischen Luft. Eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern ist uns wichtig, wir führen mit Ihnen regelmäßig Gespräche zur Entwicklung ihrer Kinder.
Unsere Kindertageseinrichtung ist auch ein Familienzentrum und mit dem Gütesiegel des Landes Nordrhein-Westfalen zertifiziert.
Wir dienen als Knotenpunkt im Sozialraum, um die vielfältigen Bedarfe von Kindern und Eltern zu erkennen, zu vernetzen und
aufeinander abgestimmte Angebote zu entwickeln und anzubieten.

Das Profil unseres Familienzentrums zeichnet sich insbesondere aus durch folgende offene Angebote:

  • Elternabende zu pädagogischen Themen
  • Spielnachmittage
  • Vätervormittage
  • Turngruppe
  • Eltern-Kind-Spielgruppe
  • Erziehungsberatung
  • Qi Gong für Frauen
  • Psychomotorikgruppe
  • Elterncafé

Schwerpunkte unserer Arbeit
  • integrative Erziehung
  • Bezugsgruppenbasiertes offene Arbeit
  • iBildungsdokumentation mit KOMPIK und BaSiK
  • Naturnahes Außengelände