Seiteninhalt

Frauenauftakt 2018

Seit Jahren schon wird der FrauenAuftakt im Kreishaus von der Gleichstellungsstelle des Kreises Herford organisiert und traditionell sind nur Frauen dabei. Die einzige Ausnahme bildet Landrat Jürgen Müller, der den FrauenAuftakt eröffnet und alle Frauen im Kreis Herford dazu einlädt.

Über 300 Frauen waren in diesem Jahr wieder dabei und nutzten die musikalisch, sinnlich, informative und fröhliche Veranstaltung auch als Netzwerk, um neue Impulse zu erhalten, Kontakte zu pflegen und einen guten Einstieg ins neue Jahr zu bekommen.

Beim diesjährigen FrauenAuftakt stand Professor Doktor Ulrike Detmers im Zentrum. Sie ist Geschäftsführerin und Gesellschafterin der Mestemacher-Gruppe Gütersloh, Professorin für Betriebswirtschaftslehre, Frauenrechtlerin und Initiatorin verschiedener Auszeichnungen wie „Managerin des Jahres“ oder „Spitzenvater des Jahres“. Sie hat am Abend einen Vortrag zum Thema „Erfolgsfaktor Frau – Hemmnisse NEIN Förderung JA“ gehalten.

Musikalisch begleitete den Abend das “Dynamische Duo“ Ruth Rott aus Spenge und Barbara Mock aus Bünde mit Violine und Violincello.

Anlässlich des Frauenauftaktes ist im Kreishaus auch die Ausstellung "Standpunkte gegen Gewalt an Frauen und Kindern" noch einmal zu sehen.