Seiteninhalt

Pressemitteilungen

05.02.2018

Wo ist was? Integrations-Landkarte soll das Ankommen erleichtern

Kreis Herford. Ab sofort gibt es eine kreisweite Integrationskarte. Diese interaktive Integrations-Landkarte soll Menschen mit Zuwanderungsgeschichte das Ankommen erleichtern. Auf der digitalen Karte sind wichtige Anlaufstellen hinterlegt, die ganz individuell je nach Ort oder Themengebiet abgefragt bzw. aufgerufen werden können.


Dazu gehören beispielsweise neben Behörden und Bildungseinrichtungen auch die Ankommens-Treffpunkte in den Städten und Gemeinden des Kreises, wichtige Ehrenamtsorganisationen, Beratungsinstitutionen der Migrationsfachdienste oder aber Büchereien und Träger und Anbieter von Sprachkursen.
Die Karte wird fortlaufend aktualisiert und ist abrufbar über die Internetseite des Kreises Herford www.kreis-herford.de - Sie wird über das GEOPortal des Kreises Herford angezeigt. Für Smartphone oder Tablet gibt es eine eigene mobile Ansicht.


Die erste interaktive Integrationskarte ist in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kataster und Vermessung und dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Herford entstanden. Unterstützt wurde der Aufbau der Karte von den Migrationsfachdiensten, den Ehrenamtskoordinatoren und -Organisationen aus den Städten und Gemeinden im Kreis Herford.