Seiteninhalt

Pressemitteilungen

05.02.2019

Vortrag zum Ehegattensplitting im Kreishaus

„Wer Entgeltgleichheit will, muss das Ehegattensplitting abschaffen!“ Unter dieser Überschrift lädt das Netzwerk „Frauen und Arbeitspolitik im Kreis Herford“ ein zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit der Expertin Nicola Stroop vom Verband allein erziehender Mütter und Väter - VAMV NRW e. V. Am Donnerstag, 7. Februar 2019, 17 – 19 Uhr im Historischen Sitzungssaal im Historischen Kreishaus, Amtshausstr. 2 in Herford.
Neben dem spannenden historischen Rückblick und den tatsächlichen Wirkungen des Ehegattensplitting, werden auch mögliche Alternativen wie z. B. die Forderungen nach Individualbesteuerung und Kindergrundsicherung vorgestellt und diskutiert.
Weitere Infos und Anmeldungen unter Tel. 05732 100344 und m.luepke@loehne.de