Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 1541 Veranstaltungen gefunden

Alternativbild
03.02.2020
Logo Wochenmarkt
04.02.2020
... frisch und vertraut
Wochenmarkt (1)
04.02.2020
Jeden Dienstag findet in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr im Lönsweg (Fussgängerzone) der Spenger Wochenmarkt statt.
Alternativbild
04.02.2020
Vermittlung und Reparatur von gebrauchten Fahrrädern, Selbsthilfewerkstatt
Alternativbild
04.02.2020
* Klön-Keks-Kaffee * - Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen zu verschiedenen Themen am 1. Dienstag im Monat.
Alternativbild
04.02.2020
Vortrag: "Was macht ein Apotheker in Uganda?" - Eberhard Groeger
Unsere Spiele
04.02.2020
Spielenachmittag in der Stadtbibliothek
Slogan Stadt Spenge
05.02.2020
An jedem 1. Mittwoch des Monats treffen sich bis zu 80 Personen zum gemeinsamen Frühstück.
Alternativbild
05.02.2020
Bei Kaffee und Kuchen treffen sich junge Frauen jeden Mittwoch zum gemütlichen Beisammensein.
Alternativbild
05.02.2020
Der Regenbogenkindertreff ist ein offenes und kostenfreies Angebot der Ev. Jugendhilfe Schweicheln.
Alternativbild
05.02.2020
Interkultureller Austausch, Freundschaft und ein freudiges Miteinander, unter diesem Motto steht das Austausch-Café im Haus der Kulturen.
Alternativbild
05.02.2020
für Kinder ab 4 Jahren mit ihren Eltern
Alternativbild
05.02.2020
Gesprächsrunde mit Telefonseelsorge zu "Im Licht der Nacht"
05.02.2020
Über die vielschichtigen Erfahrungen bei ihrer Tätigkeit für die TelefonSeelsorge Bielefeld-OWL erzählen Ulrich Geschwinder, Miriam von Brachel und Martin Dohmstreich direkt in der Ausstellung Im Licht der Nacht. Bei dieser Veranstaltung unter dem Motto "Schatten auf der Seele" sind Fragen und Bemerkungen interessierter Zuhörer*innen sind erwünscht. Diese Veranstaltung findet im Rahmen von Marta22, u.a. mit den Marta-Kunstsprecher*innen, statt.
Logo VHS
05.02.2020
Schulfähigkeit - was ist das?
Mein Leben mit Martha
05.02.2020
Martina kümmert sich um Martha. Martha ist Mitte achtzig und in einer »poetischen Verfassung«. So nannte das Heinrich, der Mann, mit dem Martha fast vierzig Jahre lang zusammenlebte. Aber jetzt ist Heinrich tot, und Martina beschließt, sich der alten Dame anzunehmen, ohne mit ihr verwandt zu sein oder sie auch nur gut zu kennen. Oder ist es vielmehr Martha, die sich Martina ausgesucht hat? So genau ist das nicht mehr auszumachen, aber es ist auch nicht wichtig, weil sie nämlich beide glücklich sind, so wie es ist. Martina Bergmann tritt in ihrem ebenso klaren wie empathischen Bericht den Gegenbeweis dafür an, dass die Betreuung eines dementen Menschen eine Bürde sein muss. Sie schildert, wie es sich anfühlt, mit jemandem zusammenzuleben, der trotz seiner Einschränkungen klug und humorvoll, ja geradezu hellsichtig ist. Ein glänzend geschriebenes Plädoyer für das würdevolle Zusammenleben der Generationen. Und ein bewegendes Portrait zweier unkonventioneller Frauen. Eine Veranstaltung der VHS Löhne in Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt Löhne. Karten an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei der VHS Löhne.
MitUkesUndDollerei
05.02.2020
The Ukulele Orchestra of Great Britain
Konzertdirektion Schutte

Seite: << | < | 1 ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ... 62 | > | >>