Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 801 Veranstaltungen gefunden

Lesezwerge Platzhalter
© pixabay_dassel
26.12.2022
Alternativbild
27.12.2022
Vermittlung und Reparatur von gebrauchten Fahrrädern, Selbsthilfewerkstatt
Alternativbild
28.12.2022
Der Regenbogenkindertreff ist ein offenes und kostenfreies Angebot der Ev. Jugendhilfe Schweicheln.
Marta-Mittwoch: My Marta
28.12.2022
Kunstgenuss zum Feierabend: Das Marta lädt ein, den Tag mit einem Ausstellungsbesuch entspannt bis 20 Uhr ausklingen zu lassen. Die kostenfreie Kurzführung um 18.30 Uhr, in der das Marta-Team individuelle Einblicke gibt, ermöglicht allen Interessierten jeweils einen besonderen Blick auf eine der aktuellen Ausstellungen und das Museum. Jeden zweiten, dritten und vierten Mittwoch im Monat!
Alternativbild
28.12.2022
Wer Interesse an jeder Art von Handarbeit hat, kann gerne bei uns vorbeikommen! Wir freuen uns immer über neue Gesichter!
Alternativbild
31.12.2022
Alternativbild
31.12.2022
bei der Firma Berg, Dieselstraße 24, Hiddenhausen, jeweils der zweite und letzte Samstag im Monat von 8 - 12 Uhr
Felice & Cortes_©The Wolf Dorian (Little Giftshop) (2)
31.12.2022
Poetische Musiktheatershow mit Jonglage und Slow-Motion-Filmen Felice und Cortes
Offene Runde
01.01.2023
Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat bietet das Marta Herford ein offenes Mitmach-Angebot für Familien an.
Marta Herford Architektur
© Marta Herford, Foto: Felix Hüffelmann
01.01.2023
An der Seite einer*s Kunstvermittler*in erleben Sie die einzigartige Gehry-Architektur des Museums. Während des einstündigen Rundgangs bekommen Sie Informationen rund um das Marta als Bauwerk und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Ausstellungsführung »Perspektiven einer Sammlung«
01.01.2023
In einem einstündigen Gespräch mit unseren Kunstvermittler*innen bekommen Sie Informationen zu den ausgestellten Künstler*innen und ihren Werken und haben die Möglichkeit, Fragen an die Kunst zu stellen.
Dagmar List strickt
© Stadt Spenge
04.01.2023
Handarbeitstreff
Atelier
07.01.2023
Jeden ersten und dritten Samstag im Monat lädt das Marta zu einem offenen Mitmach-Angebot ein.
Ausstellungsführung »Perspektiven einer Sammlung«
07.01.2023
In einem einstündigen Gespräch mit unseren Kunstvermittler*innen bekommen Sie Informationen zu den ausgestellten Künstler*innen und ihren Werken und haben die Möglichkeit, Fragen an die Kunst zu stellen.
Ausstellungsführung »Perspektiven einer Sammlung«
07.01.2023
In einem einstündigen Gespräch mit unseren Kunstvermittler*innen bekommen Sie Informationen zu den ausgestellten Künstler*innen und ihren Werken und haben die Möglichkeit, Fragen an die Kunst zu stellen.
Ausstellungsführung »Perspektiven einer Sammlung«
08.01.2023
In einem einstündigen Gespräch mit unseren Kunstvermittler*innen bekommen Sie Informationen zu den ausgestellten Künstler*innen und ihren Werken und haben die Möglichkeit, Fragen an die Kunst zu stellen.
Sonntagsatelier
08.01.2023
Jeden zweiten Sonntag im Monat bietet das Marta-Atelier ein Kreativangebot für alle Altersstufen an.
Ausstellungsführung »Perspektiven einer Sammlung«
08.01.2023
In einem einstündigen Gespräch mit unseren Kunstvermittler*innen bekommen Sie Informationen zu den ausgestellten Künstler*innen und ihren Werken und haben die Möglichkeit, Fragen an die Kunst zu stellen.
Alternativbild
09.01.2023
Neben dem Austausch über gemeinsame Interessen und Alltagserfahrungen geht es um die Auseinandersetzung mit allgemeinen Themen, die sich aus dem Alltag der Frauen in Beruf, Familie und Gesellschaft ergeben
2023-01-12 Gankino_Circus_Pressefoto_Die_Letzten_Ihrer_Art_QUER.Kathy Hennig
12.01.2023
Der Titel trifft den Nagel auf den Kopf: Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn - das sind Gankino Circus. Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind die zentralen Zutaten ihres einzigartigen Konzertkabaretts - ein Genre, das die Ausnahmekünstler aus dem fränkischen Dietenhofen nicht nur erfunden, sondern mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben. Sie erzählen ihre eigenen Geschichten und geben jedem Protagonisten Raum, sich auf seine ganz individuelle Art und Weise in die Herzen der Zuschauer zu spielen. Virtuos und melancholisch, avantgardistisch und radikal unangepasst - die Musik der vier fränkischen Künstler, die schon seit ihrer frühen Jugend zusammen musizieren, ist eine Liebeserklärung an ihre Heimat. Und an die Heimat anderer Menschen.
Postkarte_Kriminacht_Hochformat_2023.cdr
Thorsten Wessel © Thorsten Wessel
13.01.2023
Ein Abend, drei Krimis! Das erfolgreiche Autoren Duo Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes veröffentichten ihren ersten gemeinsamen Krimi schon im Jahr 2000. 16 weitere Bücher in dieser Reihe folgten und alle ihre Geschichten spielen in ihrer Wahlheimat Lippe. Christiane Antons ist studierte Literaturwissenschaftlerin und seit 2008 beim Westfälischen Literaturbüro Unna e.V. tätig. Zudem führt sie als freie Moderatorin gerne durch Lesungen oder Veranstaltungen und übernimmt deutsche Leseparts. Matthias Löwe schreibt Prosa, Krimis, Lyrik und Satiren. Viele seiner Krimis sind in Westfalen angesiedelt: in Bielefeld, dem Münsterland oder Hellweg. Alle Autor:innen verbindet eines: sie sind alle gebürtig aus Ostwestfalen. Grund genug, sie an diesem Abend gemeinsam auf der Bühne der Werretalhalle zu präsentieren.
Ausstellungsführung »Perspektiven einer Sammlung«
14.01.2023
In einem einstündigen Gespräch mit unseren Kunstvermittler*innen bekommen Sie Informationen zu den ausgestellten Künstler*innen und ihren Werken und haben die Möglichkeit, Fragen an die Kunst zu stellen.
Seite: << | < | 1 ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | >