Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 1495 Veranstaltungen gefunden

Logo Wochenmarkt
25.02.2020
... frisch und vertraut
Wochenmarkt (1)
25.02.2020
Jeden Dienstag findet in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr im Lönsweg (Fussgängerzone) der Spenger Wochenmarkt statt.
Alternativbild
25.02.2020
Vermittlung und Reparatur von gebrauchten Fahrrädern, Selbsthilfewerkstatt
Sitzungsdienst<br/> 
25.02.2020
Alternativbild
25.02.2020
Dieser Kurs richtet sich an alle Mädchen von 8 bis 10 Jahren, die sich gerne bewegen, ihre eigenen Stärken und individuelle Bedürfnisse kennen lernen möchten.
Alternativbild
25.02.2020
... zum Vortrag: 'Spiraldynamik - Fußproblemen auf den Grund gehen'
Europas Hoher Norden
25.02.2020
2 Jahre Reiseabenteuer am Polarkreis Einfach alles hinter sich lassen, losreisen, durchatmen und die große Freiheit spüren. Mit ihrem eigens für den langen Trip adaptierten Camper, ihrer "rollenden Almhütte", machen sich die bekannten Reisefotografen und Filmemacher Petra & Gerhard Zwerger-Schoner auf, die riesige Polarregion unseres Kontinents zu erkunden! Während ihrer monatelangen Reisen durchqueren die beiden atemberaubende Landschaften, und begeben sich auf eine besondere Suche. Was braucht es, um in unserer hochtechnisierten Gesellschaft wahre Zufriedenheit zu finden? Dort, wo die Menschen in einer Balance zwischen den Errungenschaften des 21. Jahrhunderts und einer tiefen Verbindung mit der Natur leben, haben wir die leuchtendsten Augen gesehen, berichten die Weltenbummler. Sie besuchen den Sami-Nomaden Iisaki, und leben bei Lotti, der Huskyzüchterin. Sie sind zu Gast bei Sina der jungen Islandpferdetrainerin, treffen auf Elling, den "Fischkopf-Millionär" des Nordens und staunen über Eric, der als erster Mensch mit seinem Geländefahrzeug zum Südpol fuhr. Auf ihrer Suche nach neuen Horizonten, Abenteuern und natürlich großartigen Bildern, stehen sie an stürmischen Klippen Norwegens, rauchenden Vulkankegeln Islands, blicken in endlos weite Hochtäler Schwedens. Sie streifen durch arktische Wälder Finnlands, treffen auf Elche und Braunbären und sind berauscht vom Tanz der mystischen Nordlichter vor den funkelnden Sternen. Und sie zeigen, wie man in die stabilste Währung investiert, die es gibt: das eigene Glück! Weitere Informationen und Fotos unter: www.zwerger-schoner.at
Alternativbild
26.02.2020
Bei Kaffee und Kuchen treffen sich junge Frauen jeden Mittwoch zum gemütlichen Beisammensein.
Alternativbild
26.02.2020
Der Regenbogenkindertreff ist ein offenes und kostenfreies Angebot der Ev. Jugendhilfe Schweicheln.
Kleinanzeigen ID 3179.8, image
26.02.2020
Fachleute helfen Laien bei der Reparatur von Haushaltsgeräten etc.
Golineh Atai - Die Wahrheit ist der Feind
26.02.2020
Seit dem «Anschluss» der Krim erfindet sich Russland neu: als eine Großmacht, die national-imperialistisch spricht und aggressiv handelt. Das sagt Golineh Atai, die in der VHS über die Politik Russlands und ihr Buch spricht. Sie zeigt in ihrer Veröffentlichung die tieferen Gründe für eine Politik, die im Westen kaum wahrgenommen, in falsche Vergleiche herunter gebrochen oder einfach verdrängt werden. «Wer die neue russische Politik verstehen will, muss verstehen, was die Russen über sich selbst und die Welt erzählen», so Atai. Der «Große Vaterländische Krieg», Josef Stalin und rechte Denker seien die Referenzgrößen, an denen Russland sich messe. Die «belagerte Festung Russland», die «faschistische Nato» oder die «kleinrussische Ukraine» folgten daraus als Selbst- und Fremdbilder. Sie führt dazu aus, Russland sehe sich im Krieg. Und Russlands Aggression existiere längst auch dort, wo es keine eindeutigen Grenzen mehr gebe: in alten und neuen globalen Medien, im Cyberspace, im Wirtschaftsraum. Golineh Atai erklärt, warum Russland die Weltordnung offen herausfordere, in einer Zeit, in der die freie Welt an der Fortdauer ebendieser Ordnung zweifle. Golineh Atai wurde 1974 in Teheran geboren und kam mit ihren Eltern im Alter von fünf Jahren nach Deutschland. Von 2006 bis 2008 war sie für die ARD als Korrespondentin in Kairo, danach folgten verschiedene Stationen als Redakteurin und Reporterin für «Tagesschau» und «Morgenmagazin». Von 2013 bis 2018 war sie ARD-Korrespondentin in Moskau, derzeit arbeitet sie wieder von Köln aus für den WDR. Für ihre Arbeit wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. als «Journalistin des Jahres 2014», mit dem Peter-Scholl-Latour-Preis sowie dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Karten an der Abendkasse, im VVK bei der VHS Löhne oder im Kulturbüro. Foto: Joanna Vortmann
Logo Wochenmarkt
27.02.2020
... frisch und vertraut
CoronaEntladund_Jugend
27.02.2020
Tanzerlebnis
Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz

Altersempfehlung 12+
Vorstellungsdauer 80 Min
Alternativbild
27.02.2020
wie Staubsauger, Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Computer und -zubehör, Unterhaltungselektronik
Alternativbild
27.02.2020
Für Schoßkinder im Alter von ca. eineinhalb bis zweieinhalb Jahren und ihre Eltern. Anmeldung bei der AWO: Tel. 05224/9123418 oder fbw@awo-herford.de
Abendmarkt Bild
27.02.2020
Seite: << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 60 | > | >>