Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 1004 Veranstaltungen gefunden

{Lösche
Manfred Pollert © Manfred Pollert, 2013
04.09.2022
Was kann entstehen, wenn zwei Gitarristen der ersten deutschen Blues-Liga sich zu einem gemeinsamen Projekt zusammenfinden? Natürlich kein heilloses Gitarrengemetzel! Diese beiden Ausnahmemusiker beweisen, dass zwei Gitarren plus Stimme, grooven und bluesen können. Für ihre Experimentierlust sind sie längst bekannt und überraschten immer mit unterschiedlichsten Plattenproduktionen - stilistisch jenseits festgefahrener Blues-Trampelpfade: Gregor Hilden mit feinsinnigen Eigenkompositionen im Grenzbereich von Blues, Soul und Jazz und die Alben von Richie Arndt (auch Kopf der Bluenatics) zeichnen sich durch Ideenreichtum, kreatives Gitarrenspiel und einen faszinierenden Gesang aus. Bei Kultur am Zug wird das Konzert kombiniert mit einem gemütlichen gemeinsamen Frühstück. Angeboten werden neben dem Geschirr nur Getränke und Brötchen. Alles andere zum Frühstück bringen die Besucher selbst mit.
Logo Heimatverein
04.09.2022
Alternativbild
04.09.2022
An über 70 Ständen findet sich bei diesem Flohmarkt alles, was das Frauenherzen höher schlagen lässt: Von A wie Abendkleid über M wie Mäntel und S wie Schuhe bis Z wie zauberhafte Accessoires. Für das leibliche Wohl sorgt ein reichhaltiges Kuchenbüffet. Die Anmeldungen für die Stände sind ausschließlich am Dienstag, 16. August ab 8 Uhr unter 05732 100 344 möglich. Die Standgebühr beträgt 15,- € & ein selbstgebackener Kuchen.
Lesung Bib
04.09.2022
Eine Dichterwanderung durch die wilde Natur. Ein Berg inmitten Deutschlands. Der Brocken. Einsamkeit und Idyll. Dichtung und Mythos. Zauber und Märchen. Die romantische Vorstellung eines deutschen Berges. Der Brocken steht aber auch für Wiedervereinigung und Trennung. Wilde Natur- und Naturzerstörung. Träume und unangenehme Realitäten. Michael Helm nimmt uns mit auf eine literarische Reise. er sucht nach den Spuren großer Dichter, die den harz durchwanderten: Romantisch beschreibt Eichendorff seine Reise auf Schusters Rappen. In beißender Satire unternimmt Heine seine literarische Studentenreise. Goethe besucht den harz für seine Naturerkundungen und auch Hans Christian Andersen hat sich auf den Weg zum deutschen Berg gemacht. Heute ist der Nationalpark Harz ein aufrüttelnder Anblick von Naturzerstörung und des Wandels eines Naturraums. 2010 wanderte Michael Helm auf den Spuren der Dichter von Göttingen durch den Harz nach Weimar und sammelte eigene Impressionen. Seine Eindrücke verbindet er mit dichterischen. Auch in seinen Fotografien zeigt er bei der Matinée, wie sich der Berg im Herzen Deutschlands verändert hat. Die Eintrittskarten sind ab sofort in der Stadtbibliothek Herford erhältlich.
Einladung_Nutzfahrzeuge 2022
04.09.2022
Blaulicht-Raritäten und andere historische Großfahrzeuge
Alternativbild
04.09.2022
Rio Nin mischt in seiner instrumentalen Musik Elemente aus Jazz, Rock, Folk und Klassik zu einem unverwechselbaren Stil. Geborgenheit, aber auch Aufbruch und das Feiern dessen, was an Schönheit um uns ist, zaubert der Rödinghauser auf der Stahlsaitengitarre und mit der Technik des Fingerpickings in unsere Seelen. Musik zum Meditieren und Staunen.
Offene Runde
04.09.2022
Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat bietet das Marta Herford ein offenes Mitmach-Angebot für Familien an.
Marta Herford Architektur
© Marta Herford, Foto: Felix Hüffelmann
04.09.2022
An der Seite einer*s Kunstvermittler*in erleben Sie die einzigartige Gehry-Architektur des Museums. Während des einstündigen Rundgangs bekommen Sie Informationen rund um das Marta als Bauwerk und haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Konzert_ikl_Park_22_Insta1
04.09.2022
4. Konzert der Konzertreihe 2022 STORCH & STORCH MIT BAND - POP/ JAZZ Eine Kooperation des Vereins zur Erhaltung des Parks und des Denkmalensembles zu Hiddenhausen e.V. mit der Gemeinde Hiddenhausen und freundlicher Unterstützung des Kirchenkreises Herford
Alternativbild
04.09.2022
Wir laden ein zu einem geführten Rundgang mit Frau Bürk-Griese vom Team Widukind-Museum über den jüdischen Friedhof in Enger.
Alternativbild
05.09.2022
Unter der Anleitung von zwei Ehrenamtlichen der Initiative Willkommen bietet dieser Nähkurs die Gelegenheit in ungezwungener Atmosphäre den Umgang mit der Nähmaschine zu erlernen.
Alternativbild
05.09.2022
Neben dem Austausch über gemeinsame Interessen und Alltagserfahrungen geht es um die Auseinandersetzung mit allgemeinen Themen, die sich aus dem Alltag der Frauen in Beruf, Familie und Gesellschaft ergeben
Logo Wochenmarkt
06.09.2022
... frisch und vertraut
Wochenmarkt (1)
06.09.2022
Jeden Dienstag findet in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr im Lönsweg (Fussgängerzone) der Spenger Wochenmarkt statt.
Alternativbild
06.09.2022
Vermittlung und Reparatur von gebrauchten Fahrrädern, Selbsthilfewerkstatt
Alternativbild
06.09.2022
Alternativbild
06.09.2022
Von wegen ruhige Kugel schieben - Jeder kann mitspielen
Seite: << | < | 1 ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19... 41 | > | >>