Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 61 Veranstaltungen gefunden

VHS im Kreis Herford
30.08.2022 bis 13.12.2022
In diesem Kurs bieten wir Ihnen ein energiegeladenes Fitnessprogramm, bestehend aus der Kombination von Aerobic- und Body Fit-Elementen. Es ist eine optimale Trainingseinheit, um sich auszupowern, Stress abzubauen und zugleich den Körper zu stärken, die Vitalität und das Wohlbefinden zu erhöhen. Durch das Training werden alle Muskelgruppen beansprucht, wobei Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit gesteigert werden, der Herzkreislauf gekräftigt und die Fettverbrennung angekurbelt wird. Die motivierende Musik unterstützt Sie dabei, Ihre Ziele zu erreichen.
Flyer Mitternachtstassen v
02.09.2022 bis 18.12.2022
Von Mitternachtstassen und Heilquellen Werfen sie einen Blick auf neue Stationen in der Dauerausstellung rund um den sich verändernden Umgang mit Wasser und Abwasser, Gesundheit und Hygiene. Neben Alltagsgegenständen wie der Mitternachtstasse - dem Nachttopf - erhält auch der umgebende Naturraum seinen Platz in der Ausstellung. Nicht weit vom Museum lag ein altes Bauernbad, das eine natürliche Quelle nutzte. Sie wird heute noch als Heilwasser in Flaschen abgefüllt. Nur einige hundert Meter weiter nimmt die aktuelle Renaturierung der Werreauen-Landschaft die über einhundert Jahre alten Kanalisierungs-arbeiten zurück. Und die beeindruckende Nachttopf-Sammlung des Museums verwahrt auch Stücke, die kaum älter sind als 60 Jahre. Denn auf dem Land gelang der Bau der Kanalisation nicht immer in der gewünschten Geschwindigkeit. Ab dem 3. September bis zur Winterpause im: Museum der Stadt Löhne Alter Postweg 300. 32584 Löhne Informationen zu Öffnungszeiten, Ausstellungs-führungen und mehr erhalten Sie hier: www.museum-loehne.de, per E-Mail unter so.voss@loehne.de oder telefonisch unter 01520 9013636
Veranstaltungen ID 3156.572, image
S.Adelaide
Einladung Lieblingsorte v
18.09.2022 bis 18.12.2022
Lieblingsorte in Löhne Der Heimatverein Löhne e.V. hatte dazu aufgerufen, Lieblingsorte zu teilen. Jetzt wurde aus den Ergebnissen eine Ausstellung. Von schönen grünen Ecken wie dem Spatzenberg, dem Fichtensee oder der Aqua Magica über alte, geschichtsträchtige Orte wie die Ulenburg und das Museum waren öffentliche Orte bei den Nennungen dabei. Es gab aber auch Viele, die mit anonymen Beiträgen ihre Küche, den Lieblingssessel oder den eigenen Garten als besonderen Ort angemeldet oder Erinnerungen an verlorene Orte geteilt haben. Neben Bildern und Gemälden sind deshalb auch Texte, Zitate, eine Küche und ein kleines halbes Wohnzimmer in die Ausstellung gelangt. Zu sehen sind alle Lieblingsorte ab dem 18. September im Museum der Stadt Löhne. Alter Postweg 300. 32584 Löhne. www.Museum-Loehne.de Informationen, Anmeldungen für Gruppen und Ausstellungsführungen erhalten Sie unter Telefon 01520 9013636 oder schreiben Sie uns an so.voss@loehne.de
Veranstaltungen ID 3156.736, image
14.10.2022 bis 12.02.2023
Heike Deppe
28.10.2022 bis 08.01.2023
Eröffnung am 28.10. | Zu besichtigen zu den Öffnungszeiten des Bürgerzentrums
Günter_Fiebig_Intuition
20.11.2022 bis 03.02.2023
Weihnachtslicht Herford
21.11.2022 bis 30.12.2022
In den Wochen vor Weihnachten erleuchtet die Herforder Innenstadt beim traditionellen Weihnachtslicht und lädt zum Verweilen ein.
Weihnachtliches Bünde 2022
24.11.2022 bis 31.12.2022
Weihnachtsstimmung in der Innenstadt
Plakat Spielen im Bahnhof
28.11.2022
Vom Brettspiel bis zum Kartenspiel hier ist für jede*n was dabei! Jeden vierten Montag im Monat steht der Alte Wartesaal von 15 bis 17 Uhr allen Spielebegeisterten offen, um sich durch ein buntes Angebot an Spielen zu probieren, das die Stadtbücherei Löhne bereitstellt. Ob allein, zu zweit oder in größeren Gruppen, jede*r ist herzlich willkommen.
Alternativbild
29.11.2022
Ameziane_Mona_2021H_04 k© Annika Fußwinkel
29.11.2022
Mona Ameziane und was Marokko für sie bedeutet - das Debüt einer brillanten Erzählerin. Zuhause ist für Mona Ameziane der Norden des Ruhrgebiets, aber auch der Norden Marokkos. In ihrem ersten Buch erzählt sie vom Aufwachsen zwischen zwei Kulturen, die mehr zu trennen scheint als drei Stunden Flugzeit, von abenteuerlichen Taxi-fahrten durchs Atlasgebirge und von einer leeren Dachterrasse voller Erinnerungen. Als Mona ihren Vater fragt, wie oft sie wohl schon in Marokko war, denkt er nur kurz nach und antwortet: »Nimm einfach dein Alter mal eineinhalb, das müsste passen.« Wie genau er auf diese Formel kommt, weiß sie nicht, aber sie ist fest entschlossen, noch mehr Fragen zu stellen. Nicht nur ihrem Vater, sondern auch sich selbst und dem Land, das für sie schon immer mehr war als für die meisten Menschen in Deutschland. Mehr als Urlaubsziel oder »Herkunftsland« in der Zeitung nach einem Terroranschlag mehr als oberflächliche Orientromantik und rassistische Stereotypen. Ihre Suche führt sie nach Fes zum Haus ihrer Großeltern, nach Agadir, wo sie die reichste Seite des Landes kennengelernt hat, und in abgelegene Dörfer, in denen Menschen beim Wort »Europa« nur verständnislos mit den Achseln zucken. In wundervollen Episoden erzählt Mona Ameziane klug und sympathisch von einem Marokko, das uns weder der Reiseführer noch das »Auslandsjournal« zeigen können. Die Veranstaltung findet in Kooperation der vhs Löhne mit dem Migrationsbüro der Stadt Löhne statt. Karten erhalten Sie an der Abendkasse sowie im Vorverkauf bei der vhs Löhne, dem Kulturbüro der Stadt Löhne sowie unter www.reservix.de
Seiffener Kunsthandwerkermarkt
30.11.2022 bis 04.12.2022
Alternativbild
30.11.2022
Der Regenbogenkindertreff ist ein offenes und kostenfreies Angebot der Ev. Jugendhilfe Schweicheln.
Seite: 1 | 2 | 3 | >