Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 42 Veranstaltungen gefunden

Unendliche Weiten 2023/2024
13.11.2023 bis 01.07.2024
Alternativbild
14.01.2024 bis 01.03.2024
Farbfffusionpng
26.01.2024 bis 10.03.2024
,,Ein facettenreicher Querschnitt''
Alternativbild
04.02.2024 bis 04.03.2024
Löhne im Modellbahnfieber Raritäten, die es im Geschäft nicht (mehr) gibt Einmal im Jahre treffen sich in der Werretalhalle in Löhne all die Menschen aus ganz Ostwestfalen, die seit Jahrzehnten ihr Erspartes gerne in Halb-Null anlegen. Das ist die am weitesten verbreitete Spurgröße unter Modellbahnern. Wo­bei sich das An­ge­bot an diesem Sonntag hier bei den Mo­dell­bah­nen aber selbst­ver­ständ­lich nicht auf diese Spurbreite, be­stimmte Fa­bri­ka­te oder Her­stel­ler be­schrän­ken wird. Die Standplätze in der Halle sind bereits seit Wochen alle ausgebucht und durch die Viel­zahl der Aus­stel­ler, die aus ganz Norddeutschland nach Löhne anreisen, wird es an diesem Tag eine bunte Mi­schung quer durch alle Spur­wei­ten geben. An­ge­fan­gen mit der kleins­ten elek­tri­schen Se­ri­enei­sen­bahn der Welt, der Mär­klin mini-club ü­ber der meist ver­breits­te­ten Spur HO, in der auch das größte An­ge­bot auf der Börse vor­zu­fin­den sein wird, bis zur großen LGB Spur wird reich­lich Aus­wahl an­ge­bo­ten. Von 11 bis 16 Uhr (bitte beachten Einlaß ist nur bis 15 Uhr) wer­den auf über 100 lau­fen­den Me­tern Tisch­fläche Modellbahnen je­den Al­ters zum Kauf angeboten und wer nicht gleich kau­fen möch­te, kann natür­lich auch ver­su­chen, ein Samm­ler­stück im Tausch zu be­kom­men. Aber auch wer sich selbst von ei­ni­gen Stü­cken oder sei­ner gan­zen Mo­dell­bahn tren­nen möch­te ist hier richtig, den fast alle Anbieter sammeln selber und kaufen deshalb auchg gerne an. ­ Auch den Au­to­freun­den wird das Herz höher schla­gen an­ge­sichts der zahl­rei­chen Blech- und Kunst­stof­fer­zeug­nis­se, denn der Be­reich der Mo­dell­fahr­zeuge ist ein wei­te­rer Schwer­punkt der Bör­se. Ins­be­son­dere wer­den hier zahl­rei­che Son­der- und Wer­be­mo­delle an­ge­bo­ten, die es häu­fig nur als Wer­be­prä­sent für gute Kun­den oder Gra­tis­zu­gabe beim Ge­trän­ke­kauf von Braue­reien gibt und die sonst nicht in Ge­schäf­ten er­hält­lich sin­d. Ein Be­such lohnt sich für die ganze Fa­mi­lie, denn die Börse spricht jede Be­su­cher­gruppe an. Der Ein­tritt für Kin­der bis 10 Jahre ist frei und für alle an­de­ren be­trägt er nur ? 5,-. Es gibt hier jede Menge preis­werte Ar­ti­kel für Ein­stei­ger, aber auch sehr Hoch­wer­ti­ges für lei­den­schaft­li­che Samm­ler, so dass hier alle fün­dig wer­den kön­nen. Außer­dem in­for­mie­ren er­fah­rene Mo­dell­ei­sen­bah­ner und be­ra­ten auch gerne Neu­ein­stei­ger, die gerade erst vom Weihnachtsmann eine Modellbahn bekommen haben ü­ber die­ses Hobby und la­den zum Fach­sim­plen ein. Wei­tere In­for­ma­tio­nen ü­ber die Börse gibt es vom Or­ga­ni­sa­tor Matt­hias Lüb­ker un­ter ­der Ruf­num­mer 05705 - 7705 und im Internet auf www.spielzeugbörsen.com.
Alternativbild
17.02.2024 bis 01.03.2024
Toleranz und gegenseitiger Respekt sind Werte, die das Zusammenleben in unserer Gesellschaft maßgeblich prägen (sollten). Sie sind die Voraussetzung für ein buntes, pulsierendes und diverses Miteinander, für Achtung und Wertschätzung
Alternativbild
18.02.2024 bis 23.03.2024
Offene Schreibrunde
20.02.2024 bis 19.03.2024
jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Frauenprogramm März 2024
29.02.2024 bis 15.03.2024
Bismarck
© RV Bismarck
01.03.2024 bis 03.03.2024
Alternativbild
01.03.2024
Zusammenkommen, sich austauschen, Zeit verbringen
ProHF_Post_Markthalle_Feierabendmarkt_Speis_und_Tanz_1080x1080px_20240207
01.03.2024
Essen, Trinken und das Tanzbein schwingen: Die Pro Herford lädt zum beliebten Feierabendmarkt am 1. März in die Markthalle Herford ein.
Moonlight Flohmarkt
01.03.2024
Dinner in Blue
01.03.2024
2024-03-01 Galerie Pricker 03
01.03.2024
Irmgard Pricker Malerei und Zeichnung Wenn sie mit der Arbeit beginnt, folgt Irmgard Pricker keinem Konzept, sondern eher einem Impuls. Ein mit dem Pinsel gesetzter Gedanke erweitert sich motivisch, wird von neuen Farbschichten überlagert und im Verlauf partiell wieder freigelegt. Es entstehen fragmentarische Erzählstränge, die über die verschiedenen Bildebenen hinweg in Beziehung treten. Durch das Hinzufügen von Attributen des Alltags gewinnen die Figuren an menschlicher Charakteristik, gleichzeitig erscheinen sie durch die irritierende Verknüpfung rätselhaft und durch bildgewordene Realität unbestimmbar. So verdichten sich im fortschreitenden Arbeitsprozess des Auf- und Abtragens der Farbe figürliche Darstellungen zu einem möglichen Resultat - immer in dem Wissen, dass alles im Wandel begriffen ist.
herford-markt-teutoburger-wald-tourismus-h-tornow-014-jpg
© Teutoburger Wald Tourismus / H. Tornow
Logo Wochenmarkt
02.03.2024
... frisch und vertraut
Alternativbild
02.03.2024
Indoorflohmarkt HP
02.03.2024
für Kinderspielzeug und Bekleidung am Samstag, den 02. März im HudL
Atelier
02.03.2024
Jeden ersten und dritten Samstag im Monat lädt das Marta zu einem offenen Mitmach-Angebot ein.
Alternativbild
02.03.2024
Das Haus der Kulturen und die Stadtbücherei Enger laden zur ersten Saatgut- und Stecklingstauschbörse ein. Getauscht werden darf alles, was noch zur ausgewachsenen Pflanze wird.
Gänsebrunnen
© Pro Herford GmbH
Seite: 1 | 2 | >