Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 17 Veranstaltungen gefunden

Schottland: Nur Whisky, Dudelsäcke, Schafe und Ungeheuer?
25.10.2020 bis 16.01.2022
Sonderausstellung verlängert bis Januar 2022
Logo Werburg-Museum "erleben-entdecken-verstehen"
25.07.2021 bis 31.10.2021
Sonderausstellung in der Scheune des Werburg-Museums
galerieröffnung
02.09.2021 bis 07.11.2021
Kunstraum-Freiraum-Zwischenraum Kinder und Jugendliche der Löhner Schulen entwickeln Ideen für die Veränderung und Gestaltung ihrer persönlichen Lieblingsorte. Sie sind motiviert ihr unmittelbares Lebensumfeld für sich zu entdecken und es selbstbestimmt, mit künstlerischen Mitteln und Methoden zu gestalten. Es wurde wild, spontan und dennoch überlegt zu Werke gegangen. Die Arbeiten sind inspiriert von den Malerinnen Flora Bowley, Hilma af Klint und Beatriz Milhazes, einem Musikvideo von Justin Bieber sowie der Kunstrichtung Landart. In der Galerie der Werretalhalle werden die Ergebnisse dieser Schulprojekte präsentiert: Malereien, Collagen, Fotos, Banner und Filme. Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 02. September, 19:00 Uhr Ausstellungsdauer: 02. September - 7. November Werretalhalle Eintritt frei Veranstalter: Jugendkunstschule und Schulsozialarbeit der Stadt Löhne in Kooperation mit folgenden Schulen: Grundschule Gohfeld, Grundschule Obernbeck, Städtische Realschule, Städtische Realschule W-Klasse, Städtisches Gymnasium
Blechspielzeugbahn_Spielzeugmuseum im Mühlenkreis_Voss.jpg
11.09.2021 bis 19.12.2021
Von diesen Spielzeugen geht eine besondere Faszination aus: Die Stücke stammen aus dem Museumsmagazin des Spielzeugmuseums im Mühlenkreis und werden hier zum größten Teil erstmals gezeigt. Mit dicken Aufzieh-Schlüsseln für einen im Inneren versteckten Federmechanismus konnten viele der hier gezeigten Fahrzeuge auf den Bahnstrecken ihre Runden drehen. Der größte Teil der ausgestellten Stücke stammt von der Firma Technofix, viele weitere Firmen sind mit Berg- und -Tal-Bahnen, Ralley-Strecken oder Looping-bahnen vertreten. Ein eigener Bereich ist den jüngeren Bahnen gewidmet, die das Blechspielzeug schließlich ablösten. Zu sehen sind hier zum Beispiel Bahnen von Matchbox, Faller und Carrera. Unser Dank geht an das Spielzeugmuseum im Mühlenkreis, das mit der für unser Museum kostenfreien Ausleihe der Ausstellung und der ehrenamtlichen Arbeit in der Vorbereitung und Umsetzung diese Ausstellung möglich macht! Öffnungszeiten Samstag 15.00 -18.00 Uhr Sonntag 10.00 - 12.30 und 15.00 bis 18.00 Uhr Achtung: Am 26.09. bleibt das Museum geschlossen!
David Denton ACRYLICS
19.09.2021 bis 13.11.2021
Galerie im Rathaus Spenge
Alternativbild
03.10.2021 bis 20.11.2021
Gerhard Knollmann ist Maler und Zeichner, sein wesentliches Mittel ist das Licht. Die Ausstellung wird bis zum 20. November gezeigt.
Logo St. Stephan2
12.10.2021 bis 10.11.2021
Neo I. Matloga, Ke o fa pelo yaka, 2021 © Neo Matloga, Courtesy of Steve...
24.10.2021 bis 13.02.2022
Ausstellungseröffnung am 24.10.2021 von 11.00 bis 14.00 Uhr Am Tag der Eröffnung ist der Eintritt von 11 bis 14 Uhr frei
Logo Wochenmarkt
26.10.2021
... frisch und vertraut
Wochenmarkt (1)
26.10.2021
Jeden Dienstag findet in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr im Lönsweg (Fussgängerzone) der Spenger Wochenmarkt statt.
Alternativbild
26.10.2021
Vermittlung und Reperatur von gebrauchten Fahrrädern, Selbsthilfewerkstatt
Alternativbild
26.10.2021
Veranstaltungen ID 2955.378, image
26.10.2021
Es war eine der größten Arktisexpedition aller Zeiten: Von Herbst 2019 bis Oktober 2020 driftet der deutsche Forschungseisbrecher Polarstern eingefroren durch das Nordpolarmeer. In diesem Vortrag nimmt Sie die Wissenschaftlerin Dr. Sandra Tippenhauer mit auf eine Reise in eine der entlegensten Regionen der Erde. Sie war Mitglied der MOSAiC (Multidisciplinary drifting Observatory for the Study of Arctic Climate) Forschungsgruppe und sie selbst bezeichnet diese Expedition als die bisher größte Expedition ihres Lebens. Wie liefen die Vorbereitungen für eine so lange und komplexe Forschungsreise? Wie ist das Leben an Bord? Welche Herausforderungen gab es und welche Erlebnisse und Erfahrungen durfte die Referentin sammeln? Außerdem wird sie versuchen, Ihnen einen Einblick zu geben, welche Veränderungen aufgrund der Erderwärmung in der Arktis bereits jetzt zu sehen sind. Karten erhalten Sie online unter www.reservix.de, an der Abendkasse sowie im Vorverkauf bei der vhs Löhne, dem Kulturbüro der Stadt Löhne und zugelassenen VVK-Stellen
Veranstaltungen ID 2955.363, image
26.10.2021
Das expeditionserprobte Ehepaar Ulla Lohmann und Basti Hofmann begeben sich auf Entdeckungsreise und besteigen den jeweils höchsten Berg jedes europäischen Landes, um auf die Zerstörung der fragilen Bergwelt aufmerksam zu machen. Das Ziel ist es, den jeweiligen Berg vom letzten Punkt der Zivilisation aus eigener Kraft ohne technische Hilfsmittel zu besteigen. Die Strecke durch Europa wird im Camper zurückgelegt. In jedem Land begegnen sie besonderen Menschen, die sich für ihre Umwelt einsetzten, denn Abenteuer Europa soll zum nachhaltigen Umgang mit der Natur anregen.