Seiteninhalt


Miss Lenya, please!

Schauspiel mit Musik von Dirk Heidicke Kammerspiele Magdeburg Einführung 18.30 Uhr

22.10.2022
19:00 Uhr
18,00 - 29,00 €
1705000

In den 1920er Jahren lernte sie den jungen Komponisten Kurt Weill kennen. Gleich zweimal war sie mit ihm verheiratet. Zusammen bildeten sie eines der faszinierendsten Künstlerpaare des 20. Jahrhunderts. Erst war sie die Seeräuber-Jenny in der Uraufführung der »Dreigroschenoper«, danach blieb sie mit ihrem unverwechselbarem Timbre immer die ideale Interpretin seiner Songs.
1935 emigrierten Kurt Weill und Lotte Lenya in die USA. Nach seinem Tod 1950 kehrte die Schauspielerin als gefeierter Weltstar nach Berlin zurück und wurde zur Botschafterin seiner Musik. Die Hommage lässt ihr gemeinsames, bewegtes Leben mit vielen seiner
berühmten Lieder Revue passieren, zugleich ist dieser Abend auch eine Hommage an ihre große Liebe. 

Nach ihrer Glanzrolle als Marlene Dietrich in »The Kraut« interpretiert Susanne Bard erneut eine starke Frau und Künstlerin. Regie führt Klaus Noack, die musikalische Leitung hat Jens-Uwe Günther.