Seiteninhalt

Pressemitteilungen

17.12.2020

Teilschließung des Straßenverkehrsamtes in Kirchlengern

Kreis Herford. Der Kreis Herford passt den Dienstbetrieb im Straßenverkehrsamt in Kirchlengern ab dem 18. Dezember 2020 der aktuellen Corona-Situation an. Die Bearbeitung der Angelegenheiten erfolgt ausschließlich ohne Publikumskontakt während der regulären Öffnungszeiten.

Montag, Dienstag           7:30 – 15:30 Uhr

Mittwoch, Freitag           7:30 – 12:00 Uhr

Donnerstag                      7:30 – 18:00 Uhr

Zulassungsvorgänge bleiben weiterhin möglich. Die Unterlagen der Kund*innen werden im Eingangsbereich angenommen. Dazu wird das Gebäude über die Automatiktür betreten und durch die Drehtür wieder verlassen. Die Herausgabe und das Bezahlen der Unterlagen erfolgt durch den Raum der Endkontrolle. Nur noch jeweils eine Person darf die Bereiche betreten. Terminvereinbarungen können weiterhin online gebucht werden. Durch die notwendigen Änderungen im Arbeitsablauf kann sich die individuelle Wartezeit aber verlängern. Informationen und Terminvereinbarungen unter www.kreis-herford.de

Die Bußgeld- und Führerscheinstelle bleiben ab dem 18.12.2020 für den Publikumsverkehr komplett geschlossen. Die Annahme, die Beratung sowie die Bearbeitung von Führerscheinanträgen und Bußgeldangelegenheiten erfolgen ausschließlich telefonisch, elektronisch oder postalisch.

Für Anfragen gibt es folgende Mail-Postfächer:fuehrerscheinstelle@kreis-herford.de bzw.bussgeldstelle@kreis-herford.de. Auch hier können sich Bearbeitungszeiten durch die nötigen Änderungen im Arbeitsablauf und die Kontaktbeschränkungen verlängern.

 

Telefonisch ist das Straßenverkehrsamt erreichbar unter 05223-9883.