Seiteninhalt

Pressemitteilungen

25.08.2020

Wandern am Bauernbad und an der Linnenbeeke

Noch schnell anmelden!

Kreis Herford – Vlotho. Am kommenden Sonntag, den 30. August 2020 führt die untere Naturschutzbehörde in Vlotho eine Wanderung aus der Reihe „Natur und Kultur im Kreis Herford“ durch. Treffpunkt ist um 10 der Parkplatz am „Haus des Gastes“, Bäderstraße 23 in Vlotho-Valdorf. Die Veranstaltung wird ca. 2,5 Stunden dauern. Der Weg ist nicht besonders anspruchsvoll, geht aber im Lipper Bergland die Hügel hoch und runter. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Interessierte Teilnehmer melden sich bitte  bis Freitag,28.08.2020, 12 Uhr an unter der Telefonnummer 05221/1323 -30/21 (Fr. Oepping oder Frau Frick-Pohl).

Um in Corona-Zeiten sichere Führungen anbieten zu können, sind folgende Maßnahmen nötig:


• die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt,
• 1,5 m Abstand zur nächsten Person einhalten,
• Teilnehmer müssen Mund- und Nasenschutz mitbringen,
• Kein Kontakt über Berührungen,
• Eventuell Desinfektionsmittel mitnehmen

Die Stadt Vlotho wurde vor über 150 Jahren zum Kurort. Das liegt vor allem an den Bauernbädern, den Heilwasserquellen, dem Torfmoor und den Seen. Das Bachbett der bekannten Linnenbeeke und ihre erhaltene Furt aber auch die Wehre für Fischteiche und die Wassermühlen werden bei der Wanderung thematisiert. Obstbäume und ein abwechslungsreiches schönes Panorama des Lipper Berglandes warten auf die Wandernden. Auch das Naturschutzgebiet Eiberg, eine der letzten erhaltenen Heideflächen im Kreis Herford, bilden einer Station auf dieser Rundtour.