Seiteninhalt

Pressemitteilungen

29.01.2018

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

Kreis Herford. In Deutschland erkranken jährlich circa 200.000 Frauen an Krebs. Die Krebsbehandlung mit Chemo- und/oder Strahlentherapie hinterlässt meist schwerwiegende, wenn auch vorübergehende Veränderungen des Aussehens. Nebenwirkungen, wie Haarausfall, Verlust von Augenbrauen und Wimpern oder Hautirritationen nehmen Betroffenen häufig ihr Selbstwertgefühl und ihre Lebensfreude.
Neue Lebensfreude - dies sollen Krebspatientinnen bei den kostenfreien Kosmetikseminaren von DKMS LIFE erfahren. Unter Anleitung einer erfahrenen Kosmetikerin wird den Patientinnen gezeigt, wie sie mit den äußerlichen Erscheinungen der Krankheit besser umgehen können.

Am Dienstag, 13. Februar findet das nächste Kosmetikseminar um 16 Uhr statt, zu dem die Krebsberatungsstelle des Kreises Herford Krebspatientinnen, die sich aktuell in einer Chemo- und/oder Strahlentherapie befinden, einlädt. Ort des Seminars ist der Sitzungsraum des Personalrates im Personalwohnheim Block A, Schwarzenmoorstr. 70, Erdgeschoss. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung bei Sabine Dirscherl unter der Telefonnummer 05221 – 942605 gebeten.