Seiteninhalt

Pressemitteilungen

12.07.2017

Gut begrüßen, gut begleiten und gut verabschieden: Workshop »freiwillige Ausreise«

Kreis Herford. In der Arbeit mit geflüchteten Menschen ist es wichtig, sie in Deutschland gut zu begrüßen, gut zu begleiten und auch gut zu verabschieden. Wenn ein Asylantrag nicht anerkannt wird, heißt es nämlich Abschied nehmen: Das fällt nicht nur denen schwer, die zurück in ihre Herkunftsländer müssen, sondern auch den Ehrenamtlichen, die Herzblut, Zeit und viel Engagement aufgebracht haben und liebgewonnen Menschen Lebewohl sagen müssen.

Deshalb findet am Donnerstag, 13.07. um 17 Uhr eine Veranstaltung zum Thema „freiwillige Ausreise“ im Kreishaus statt. Der Workshop mit der Rückkehrberatung des DRK Kreisverbandes Bielefeld e.V. gibt Ehrenamtlichen und Interessierten Informationen zu den Themen freiwillige Ausreise und Abschiebung und bietet Gelegenheit, den persönlichen Umgang mit dieser Situation zu thematisieren.

Anmeldungen werden im Kommunalen Integrationszentrum von Lisa Kirf unter Telefon 05221-13 1130 oder Alena Friedmann unter -13 1179 entgegen genommen.