Seiteninhalt

Pressemitteilungen

28.09.2020

Der Kreis Herford lernt schwimmen! - Übergabe des ersten Materialgutscheines

Kreis Herford. Immer weniger Kinder können nach der Grundschule sicher schwimmen. Viele Kinder im Grundschulalter sind sogar noch Nichtschwimmer/-innen. Im Kreis Herford gibt es zwölf Sportvereine, die selbst Schwimmkurse anbieten. Die Unterstützung der Vereine ist ein Schwerpunkt  des Förderprogrammes „Der Kreis Herford lernt schwimmen!“. Nun wurde der erste Verein mit einem Materialgutschein in Höhe von 250,- € ausgestattet. Der Gutschein dient der Anschaffung von Utensilien, die für Anfänger-Schwimmkurse benötigt werden. Stellvertretend für weitere Vereine haben Gerhard Feldmann, 1. Vorsitzender des TVC Enger und Linda Hohmann, Vereinssportlehrerin des TVC Enger, den Gutschein durch den Kreisdirektor Markus Altenhöner überreicht bekommen.

In Zukunft sollen auch die anderen Schwimmvereine und Schwimmabteilungen der Vereine im Kreis Herford einen solchen Gutschein erhalten.
„Dies ist genau der richtige Zeitpunkt für die Unterstützung der Vereine, denn nach dem ersten Shutdown, nehmen die Vereine und Abteilungen langsam wieder den Betrieb auf. Die Gutscheine sollen dabei helfen, dass die ohnehin schon gute Arbeit in den Schwimmkursen auch weiter so durchgeführt werden kann und Kinder die überlebenswichtige Grundfertigkeit „Schwimmen“ erlernen können“, so Daniel Kittlitz, Förderprogrammleitung „Der Kreis Herford lernt schwimmen!“ vom Kreissportbund Herford. Dank der finanziellen Förderung durch die Stiftung Zukunft im Wittekindskreis Herford ist die Unterstützung der Vereine und weiterer Schwerpunkte möglich.

Mehr Informationen zu dem Förderprogramm erhalten Sie telefonisch (05221-131437) oder per Mail (d.kittlitz@ksb-herford.de) bei Daniel Kittlitz