Seiteninhalt

Pressemitteilungen

23.08.2021

Corona Update Kreis Herford, 23.08.

146 neue Fälle – Inzidenzwert liegt bei 130,9Irritationen um Todesfall

Kreis Herford. Im Kreis Herford sind seit dem Wochenende 146 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Aktuell sind 486 Personen infiziert. Insgesamt sind kreisweit bislang 11.860 infizierte Personen bekannt. Davon gelten 11.189 Personen als genesen.  Der Inzidenzwert liegt bei 130,9.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Bünde (93), Herford (168, Hiddenhausen (17), Löhne (105), Rödinghausen (5), Kirchlengern (44), Spenge (14), Enger (14) und Vlotho (26).

Insgesamt gibt es im Kreis Herford 185 Todesfälle, wobei 163 an Corona und 22 mit Corona gestorben sind.

Mit Bitte um Beachtung und Richtigstellung

In der Presseberichterstattung um den neusten Todesfall in der vergangenen Woche sind die Angaben des Kreises z.T. leider nicht richtig wieder gegeben oder missverstanden worden. Ein 78-jähriger Mann aus Spenge war in der vergangenen Woche mit schweren Vorerkrankungen mit Covid und nicht an Covid verstorben. Die zusätzliche Information, dass der Verstorbene geimpft war, hatte für Schlagzeilen und Spekulationen gesorgt. Der Kreis Herford bittet die Angehörigen und Freunde des Verstorbenen um Verzeihung und drückt sein tiefes Mitgefühl aus.