Seiteninhalt

Pressemitteilungen

08.07.2021

Corona Update Kreis Herford, 08.07.: Ein neuer Fall - Eine weitere Delta-Mutation - Inzidenzwert liegt bei 2,8

Kreis Herford. Im Kreis Herford ist seit gestern ein neuer Corona-Fall hinzugekommen. Aktuell sind 13 Personen infiziert. Insgesamt gibt es 11.157 bestätigte Infektionen. Davon gelten 10.961 als genesen. Der Inzidenzwert liegt bei 2,8.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Bünde (1), Herford (6) und Löhne (6). In den anderen Kommunen gibt es derzeit keine Corona-Fälle.

Insgesamt gibt es im Kreis Herford 183 Todesfälle, wobei 162 an Corona und 21 mit Corona gestorben sind.

Nach aktuellen Sequenzierungsergebnissen ist ein weiterer Corona-Fall als Delta-Mutation identifiziert worden. Damit gibt es bisher insgesamt 5 Fälle der Delta-Variante im Kreisgebiet. Es handelt sich um eine Reiserückkehrerin aus der Türkei. Die Kontaktpersonen sind ermittelt und befinden sich ebenfalls in Quarantäne.

Situation in den Krankenhäusern

Derzeit werden 4 Patient*innen mit einer COVID-19-Infektion stationär in den Krankenhäusern im Kreisgebiet behandelt (insgesamt gibt es 2 Patient*innen mit Wohnsitz im Kreis Herford, die stationär behandelt werden). 3 Patient*innen werden intensivmedizinisch betreut, 2 müssen zusätzlich beatmet werden. (Anm. Da in den Krankenhäusern des Kreises Herford Patient*innen aus unterschiedlichen Kreisen und Städten der Region behandelt werden, können mitunter die vom Kreis Herford gemeldeten stationären Patientenzahlen von denen der Krankenhäuser abweichen).