Seiteninhalt

Pressemitteilungen

26.09.2020

Corona-Update 26.09. - Acht Neu-Infizierte - Corona-Fälle in Gesamtschule Spenge und Grundschule Herringhausen

Im Kreis Herford sind seit gestern acht neue Corona-Fälle bekannt. Dabei handelt es sich größtenteils um familiäre Kontakte.

An der Gesamtschule Spenge gibt es einen Corona-Fall in der zehnten Jahrgangsstufe. Der Schüler hat seinen Wohnsitz jedoch nicht im Kreis Herford. Die Schülerinnen und Schüler der zehnten Jahrgangsstufe wurden bereits gestern abgestrichen und bleiben am Montag zunächst zu Hause. Nach Auswertung der Testergebnisse wird über das weitere Vorgehen beraten.

Zudem gibt es einen Corona-Fall in einer zweiten Klasse der Grundschule Herringhausen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse werden ebenfalls abgestrichen und bleiben zunächst zwei Wochen in Quarantäne.

Die Zahl der Genesenen steigt auf 574, sodass es kreisweit derzeit 54 aktuelle Fälle gibt. Insgesamt sind 636 bestätigte Infektionen bekannt. Im Kreis Herford gibt es acht Todesfälle, wobei 6 (laut Totenschein) an Corona verstorben sind und 2 mit Corona. Derzeit befindet sich eine Person in stationärer Behandlung.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (21), Spenge (1), Löhne (7), Kirchlengern (10), Vlotho (1), Bünde (4), Hiddenhausen (1) und Enger (9)