Seiteninhalt

Pressemitteilungen

19.11.2020

Neues Schulbuch »Unterwegs im Wittekindsland« erscheint

Der Kreisheimatverein hat eine neue Auflage des bekannten Schulbuchs produziert

Kreis Herford. Am 19. November erscheint eine neue Auflage des beliebten Schulbuches „Unterwegs im Wittekindsland“ des Kreisheimatvereins. Das Schulbuch für Grundschüler der 3. und 4 Klasse behandelt alles Wissenswerte rund um den Kreis Herford: Jede Stadt und jede Gemeinde wird mit ihren Besonderheiten kindgerecht vorgestellt. Grundschüler erhalten das Schulbuch kostenlos über ihre Schule.

Ziel ist es, das Wissen um die Region und die örtlichen Gegebenheiten kindgerecht zu fördern. Die Inhalte erarbeitet eine Redaktion, in der insbesondere Lehrer vertreten sind, um das Schulbuch für den Unterricht bestmöglich zu gestalten – auch für den Distanzunterricht ist es gut geeignet. Eng angebunden an den Lehrplan für den Sachunterricht, bietet es Lehrern vielfältige Einstiegsmöglichkeiten, um ihren Unterricht zu bereichern.

Ermöglicht wird das Projekt durch die Förderung der Stiftung der Sparkasse Herford. „Wir freuen uns, mit dem Schulbuch so viele Kinder im Kreis Herford erreichen zu können. Es ist toll zu sehen, wie lehrreich, bunt und spannend ‚Heimatkunde‘sein kann.“ sagt Sonja Kogelheide von der Sparkassenstiftung Herford.

„So ein Projekt lebt von der Kontinuität. Ohne die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Sparkasse Herford wäre ein derart hochwertiges Schulbuch nicht denkbar“, erklärt Landrat Jürgen Müller, Vorsitzender des Kreisheimatvereins Herford. „Mit dem Schulbuch lernen die Kinder von klein auf viele interessante Dinge über unseren Kreis – und das ist eine super Sache“, ergänzt Jürgen Müller.

Rebecca Braun, Lehrerin an der Grundschule Ennigloh, findet, dass sich das Buch besonders gut für die Gruppenarbeit eignet: „Die Lehrerinnen und Lehrer bei uns setzen das Buch gerne im Unterricht ein. Auch bei den Kindern ist es total beliebt“. Anastasia, Schülerin der 4. Klasse, findet es gut, dass man so viel lesen und Neues lernen kann. „Ich habe gelernt, dass es hier früher Seekühe gab.“ Und Mitschüler Stefan findet die Rätsel im Buch cool: „Da musste ich mich etwas anstrengen, aber das hat gut geklappt.“

In der aktuellen Auflage finden sich neue Themenseiten, darunter eine Seite zum öffentlichen Nahverkehr und zum Herforder Tierpark. Die behandelten Orte und Geschichten zeigen den Kindern, dass es direkt vor ihrer Haustür viel Spannendes zu entdecken gibt. Enthält das Buch bereits jetzt viele QR-Code-Links zu lehrreichen Kinder-Webseiten, um Themen vertieft zu bearbeiten, sind für die Zukunft noch mehr digitale Inhalte geplant. In den nächsten Auflagen sollen digitale Medien wie Filme und Hör-Geschichten das gedruckte Schulbuch noch erweitern und Schnittstellen zu Lehrplattformen wie beispielsweise LOGINEO NRW geschaffen werden.

Unterwegs im Wittekindsland.

Ein Komm-mit-Buch für Kinder im Kreis Herford.

Herausgegeben vom Kreisheimatverein Herford.

ISBN 978-3-7395-1209-9

Erhältlich im Buchhandel und im Webshop des Kreisheimatvereins

Preis: 14,90 €