Seiteninhalt

Pressemitteilungen

16.09.2020

Kreiswahlausschuss stellt Ergebnis der Landrats- und Kreistagswahl fest

Der Kreiswahlausschuss hat heute im Kreishaus einstimmig das Ergebnis der Landrats- und der Kreistagswahl offiziell festgestellt. 

Dem Wahlausschuss sitzen 10 Mitglieder des Kreistages bei. Dabei stellen die Fraktionen der SPD und CDU jeweils vier Mitglieder, die Fraktionen der Grünen und der FDP jeweils ein Mitglied. Kreisdirektor Markus Altenhöner bildet als Kreiswahlleiter den Vorsitz des Gremiums.

Der Kreiswahlausschuss ist für die Feststellung der Ergebnisse der Landratswahl und Kreistagswahl zuständig. Er stellt den Gewinner der Landratswahl fest. Ebenso stellt er fest, wie viele Kreistagssitze den Parteien und Wählergruppen zuzuteilen sind sowie welche Bewerber direkt in den Wahlbezirken und aus den Reservelisten gewählt wurden. Bei Bedarf kann er Einsicht in die Wahlniederschriften der Städte und Gemeinden nehmen. Er ist berechtigt, Rechenfehler in den Feststellungen der Wahlvorstände zur berichtigen.