Seiteninhalt

Pressemitteilungen

10.04.2018

»Es flogen immer wie zufällig Vögel in meine Bild« - Neue Treppenhausaustellung im Kreishaus

Kreis Herford. Liane Przybilla malt und zeichnet seit ihrer Kindheit und Tiere gehörten immer zu ihrem Leben. Die Herforder Künstlerin ist auch im Tierschutz engagiert, besonders Vögel haben es ihr angetan - unzählige Waldvögel hat sie aufgezogen und wieder ausgewildert.

Ihre Ausstellung im Treppenhaus des Kreishauses zeigt ausnahmslos Rabenvögel, das hat einen besonderen Grund, schwärmt Liane Przybilla: „Irgendwie flogen schon früher wie zufällig Vögel in meine Bilder. Rabenvögel beeindrucken mich besonders: Ihre Kommunikation ist hochkomplex, sie sind unglaublich geschickt und lernfähig, sie zeigen sogar Parallelen zum Menschen auf, vor allem, was das Pflegen von Freund- und Partnerschaften angeht“.
Ihre Liebe zu den Vögeln ist in ihren Bildern unübersehbar: Die Nebelkrähe Novi stapft herzlich auf den Betrachtenden zu, die Dohle Kjardi schaut ziemlich neugierig und der Rabe Rudi ist einfach nur schön.

Die Ausstellung von Liane Przybilla ist in Zusammenarbeit mit dem Künstlerforum Herford entstanden und ist noch bis zum 04.05.2018 im Treppenhaus des Herforder Kreishauses in der Amtshausstraße 3 zu sehen. Das Kreishaus ist montags bis mittwochs von 7.30 bis 17.30 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 18 Uhr und freitags von 7.30 bis 13 Uhr geöffnet.