Seiteninhalt:

Pressedienst





Betriebserweiterung: HIPP informiert am 3. Juli im Kreishaus | 30. 06. 2017


Kreis Herford. Am 3. Juli Informiert das Unternehmen HIPP zusammen mit der Kreisverwaltung Herford im Kreishaus über die geplante Betriebserweiterung am Standort Herford, bei der auch neue Sprühtürme errichtet werden sollen. Die Bürgerinformationsveranstaltung findet um 16:30 Uhr im Sitzungsraum 3.00 statt. Von der Kreisverwaltung Herford beantworten Kreisdirektor Ralf Heemeier und Udo Busse, Leiter des Amtes für Umwelt, Planen und Bauen, alle Fragen zum Verfahren. Von der Stadt Herford steht Elke Verfürth, Abteilungsleitung Bauaufsicht, für Fragen zur Verfügung.


 
 
Zum Seitenanfang