Seiteninhalt:

Gartenbauhof Bünde-Dünne

Für die Betreuung der kreiseigenen Gebäude, sowie der dazugehörigen Außenanlagen und Naturschutzgebiete im gesamten Kreisgebiet Herford, ist der Gartenbauhof Bünde-Dünne zuständig.

  • kreiseigene Gebäude
  • Außenanlagen der Kreisberufsschulen in Herford
  • Außenanlagen der Schule Elverdissen
  • Außenanlagen des Erich-Gutenberg-Berufskollegs
  • Außenanlagen des August-Griese-Berufskollegs
  • Außenanlagen des Jugendgästehauses in Rödinghausen
  • Außenanlagen der Feuerwehrzentrale in Eilshausen
  • Außenanlagen der Rettungswache in Spenge
  • Naturschutzgebiete und kreiseigene Waldgebiete
  • Baumpflege an Kreisstraßen und Naturschutzgebieten
  • etwa 13.100 Straßenbäume
  • etwa 1.000 Naturdenkmalbäume

 

K 9 Loher Straße Obstbaumwiese im Winter

Die Mitarbeiter des Gartenbauhofes Bünde-Dünne

Bickley, Antony (Oberwärter)
Klaus, Uwe (stellvertretender Oberwärter)
Bürger, Rico
Dawidovski, Bodo
Heidbreder, Mark
Klassen, Alexander
Kröger, Florian
Schrepel, Martin
Siemers, Stefan
Volk, Andreas
Wegner, Burkhard

 

Die Fahrzeuge des Gartenbauhofes Bünde-Dünne

  • VW T5 / HF-HF 2219
  • MB Sprinter / HF-2206
  • MB Sprinter / HF-HF 2030
  • MB Sprinter / HF-HF 2328
  • Hubsteiger / HF-2231
  • Buschhacker / HF-HF 2940

 

 Naturschutzgebiet EickumAußenanlage Kreisjugendherberge Rödinghausen Naturdenkmal Höpker Loh

 

Auf den Bildern sehen Sie das Naturschutzgebiet Eickum, die Außenanlagen des Jugendgästehauses in Rödinghausen und das Naturdenkmal Höpker Loh.

 
 
Zum Seitenanfang