Seiteninhalt:

Mittagsverpflegung

Dem Kind bzw. Jugendlichen wird ein Mittagessen in der Kindertageseinrichtung/- tagespflege oder Schule ermöglicht, sofern eine Mittagsverpflegung in dem Leistungsangebot der Einrichtung enthalten ist. Gewährt wird ein monatlicher Zuschuss zu den Kosten für die Teilnahme an einer gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung, wobei jede Familie einen Eigenanteil von einem Euro je Kind und Mahlzeit selbst tragen muss. Die Gewährung von Zuschüssen ist auch möglich, wenn Sie für die Mittagsverpflegung Ihres Kindes eine Pauschale zu entrichten haben.

Das Frühstück ist hiervon nicht umfasst.

 

Mittagsverpflegung

 
 
Zum Seitenanfang