Seiteninhalt:

Förderschulen

Eine Förderschule – auch Sonderschule, Förderzentrum oder Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt genannt – ist eine Schule für Kinder, die in der allgemeinen Schule nicht oder nicht ausreichend gefördert werden können, weil die notwendigen Rahmenbedingungen dort nicht vorhanden sind.
Je nach Behinderung gibt es verschiedene Förderschultypen beziehungsweise Förderschwerpunkte.

Der Kreis Herford ist Träger der folgenden Förderschulen:

 

Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt - Emotionale und soziale Entwicklung

Ansicht der Förderschule Arche
Visitenkarte anzeigen Adresse auf Landkarte anzeigen (öffnet in neuem Fenster)
Kreis Herford - Arche
Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung (Primarstufe)
Alte Quernheimer Straße 40
32278 Kirchlengern

Telefon: 05223/792757-0
Telefax: 05223/792757-20
E-Mail schreiben

 

 

Ansicht der Eickhoff-Förderschule
Visitenkarte anzeigen Adresse auf Landkarte anzeigen (öffnet in neuem Fenster)
Kreis Herford - Eickhofschule
Förderschule für soziale und emotionale Entwicklung (Sekundarstufe I)
Herforder Straße 219
32120 Hiddenhausen

Telefon: 05221/96744-01
Telefax: 05221/96744-20
E-Mail schreiben

 

 

Förderschulen mit dem Schwerpunkt - Sprache

Ansicht der Wittekindschule in Hiddenhausen
Visitenkarte anzeigen Adresse auf Landkarte anzeigen (öffnet in neuem Fenster)
Kreis Herford - Wittekindschule
Förderschule des Kreises Herford - Förderschwerpunkt Sprache
Schulstraße 31
32120 Hiddenhausen

Telefon: 05223/878940
Telefax: 05223/878941
E-Mail schreiben

 

 

Das Einzugsgebiet der drei in der Trägerschaft des Kreises Herford stehenden Förderschulen ist das gesamte Kreisgebiet. Für die Beförderungen der Schülerinnen und Schüler zwischen Elternhaus und Schule hat der Kreis Herford daher einen Schülerspezialverkehr eingerichtet.

Ein Merkblatt zum Schülerspezialverkehr der Wittekindschule finden Sie auf dieser Seite unter Downloadmöglichkeiten.

 

Weitere Förderschulen im Kreisgebiet

Im Rahmen einer gemeinsamen Kooperation zwischen den Kreisen Lippe, Minden Lübbecke, Herford und der Stadt Bielefeld zur Versorgung im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie betreibt der Kreis Lippe die Schule für Kranke, die im Kreis Herford als Tagesklinik folgende Einrichtung unterhält:

 

Visitenkarte anzeigen Adresse auf Landkarte anzeigen (öffnet in neuem Fenster)
Schule im Klinikum
SfK des Kreises Lippe Abt. Tagesklinik Hiddenhausen; Schulleiter Herr Robert Wiesemann
Herforder Str. 239
32120 Hiddenhausen

Telefon: 05221/187998-0
Telefax: 05221/187998-9

 

 

Eine Übersicht aller Förderschulen im Kreis Herford finden Sie auf den Seiten der Schulaufsicht des Kreises Herford.

 
 
Zum Seitenanfang