Seiteninhalt

Eltern beraten


Unser Angebot:

Wir beraten und unterstützen Sie als Eltern in Fragen, die im Zusammenhang mit der Schule auftreten. Dies kann z.B. das Verhalten, die Leistungsfähigkeit, soziale Schwierigkeiten und Fragen der Schullaufbahn betreffen. Zu Anfang eines Beratungsprozesses steht ein ausführliches Gespräch, in dem sowohl die konkrete Situation als auch die Zielvorstellung und Wege dorthin geklärt werden können.

Ihr Weg zu uns:

Sie können unser Sekretariat unter der Nummer 05221 13 23 00 zu folgenden Zeiten erreichen (NEU ab 01.10.2023):

Montag: 10.00 - 12.30 Uhr
Dienstag bis Freitag: 08.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag zusätzlich: 13.30 - 16.00 Uhr

Am Telefon können Sie einen zeitnahen Termin für ein erstes Orientierungsgespräch bei einer Beraterin oder einem Berater vereinbaren (i.d.R. innerhalb der nächsten 10 Tage möglich).

Außerhalb der oben genannten Zeiten können Sie uns eine Sprachnachricht hinterlassen oder Ihr Anliegen per Mail schildern. Wir melden uns dann baldmöglichst bei Ihnen zurück.

Das Orientierungsgespräch:

Ziel dieses Gesprächs ist es, sich einen ersten Überblick über die Situation zu verschaffen, die Dringlichkeit einzuschätzen und erste notwendige Schritte mit Ihnen gemeinsam zu besprechen.
Zu dem Orientierungsgespräch bringen Sie bitte das letzte Zeugnis und ggf. Unterlagen mit (z. B. ärztliche Befundberichte), die der Beraterin/dem Berater helfen können, das Anliegen zu verstehen.

Nach dem Orientierungsgespräch beginnt der eigentlich Beratungsprozess. Dieser kann - je nach Fragestellung - Termine mit Ihnen als Familie und mit Ihrem Kind, Termine in der Schule, Unterrichtsbeobachtungen oder eine Testdiagnostik beinhalten. Es kann allerdings vorkommen, dass nach dem Orientierungsgespräch zunächst eine Wartezeit entsteht und nicht direkt in die weitere Beratung eingestiegen werden kann. Dies ist abhängig von der aktuellen Auslastung der Beratungsstelle.