Seiteninhalt

Förderschwerpunkt "Emotionale und soziale Entwicklung"

Für Kinder mit Unterstützungsbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung stehen folgende Schulen für eine Beratung zur Verfügung:

Beratung von Grundschulen durch die Förderschule Arche (Klassen 1 - 4)

Die Förderschule Arche berät Lehrkräfte der Grundschulen im Kreis Herford sowie der Grundschulen im Stadtgebiet Herford in kollegialem Austausch…

  • fallbezogen
  • unterrichtsbezogen
  • zu Fragen sonderpädagogischer Diagnose und Unterstützung
  • prozessbegleitend.

Die Beauftragung zu einer Beratung durch die Förderschule Arche erfolgt nach eingegangener schriftlicher Beratungsanfrage durch eine Lehrkraft der Grundschule, die mit ihrer Beratungsanfrage gleichzeitig eine Problem- und Zieldefinition und ihr Beratungsanliegen formuliert.
Ein wesentlicher Auftrag im Rahmen eines Beratungsprozesses besteht in der Unterstützung inklusiver Prozesse an den Grundschulen durch die fachliche Expertise der Lehrkräfte der Förderschule Arche.

Grundlagen dieser kollegialen Fallberatung bilden das schriftlich formulierte Beratungsanliegen der Lehrkraft der Grundschule, der aktuelle Fallaufwurf durch die Lehrkraft der Förderschule sowie die bereits durchgeführten Interventionen und Fördermaßnahmen.

Die im Gesprächsprozess sich ergebenden Lösungsansätze und Zielsetzungen werden zwar in gemeinsamer Beratung erarbeitet, jedoch in letzter Konsequenz von der Lehrkraft der Regelgrundschule definiert und beziehen sich auf…

  • eine Aktualisierung der Förderplanung mit nachfolgender Evaluation
  • die Vorbereitung und Durchführung eines Beratungsgesprächs mit den Erziehungsberechtigten
  • die Vereinbarung zu weitergehender Verhaltensbeobachtung und Diagnostik
  • die Überprüfung eines möglicherweise vorliegenden Bedarfs an sonderpädagogischer Unterstützung.

Alle Inhalte der Beratung werden von der Lehrkraft der Förderschule in einem Beratungsnachweis sowohl inhaltlich und auch in Bezug auf die getroffenen Vereinbarungen festgehalten und dienen so als Grundlage für Elterngespräche, weitere Beobachtungen und zur Evaluation.

Beratung von weiterführenden Schulen durch die Förderschule Eickkofschule (Klasse 5 - 10)