Seiteninhalt

Gesundheitskonferenz: Geschäftsstelle

In der Kommunalen Gesundheitskonferenz (KGK) werden aktuelle Fragen der gesundheitlichen Versorgung, Prävention und Gesundheitsförderung auf kommunaler Ebene besprochen.

Mitglieder sind zum Beispiel Vertreterinnen und Vertreter der

  • (Zahn-)Ärzteschaft,
  • Apothekerkammer,
  • Krankenkassen,
  • Krankenhäuser,
  • Wohlfahrtsverbände,
  • Selbsthilfe und
  • Mitglieder des Kreistages.

Die Geschäftsstelle unterstützt die Gesundheitskonferenz und ihre Arbeitsgruppen inhaltlich und organisatorisch.

Haben Sie Fragen oder Anregungen für die Kommunale Gesundheitskonferenz Kreis Herford? Dann wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Rechtsgrundlage

Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen (ÖGDG NRW).


Runder Tisch „Demografischer Wandel“

Am 9.1.2019 findet ab 13.00 Uhr im Kreishaus Herford der Runde Tisch zum Thema "Demografischer Wandel" statt.


Der 2016 gegründete Runde Tisch möchte bei dieser Fachtagung die Angebote der zahlreichen Einrichtungen, Verbände, Initiativen und
Ehrenamtlichen in den Blick nehmen und zu ihrer Vernetzung beitragen. Unter aktiver Mitwirkung von Einrichtungen und Akteuren soll im Rahmen der Fachtagung ein Demenzverbund gegründet werden.

Aus dem Runden Tisch Demografischer Wandel ist ein Initiatorenkreis entstanden, der alle Aktiven und Interessierten einlädt,
am 9. Januar an der Tagung teilzunehmen und sich an der Gründung des Demenzverbunds zu beteiligen. Das Programm zur Tagung erhalten Sie hier. Die Einladung zur
Mitwirkung finden Sie hier


Gesunde Schulen im Wittekindskreis

Ob Ernährung, Bewegungsförderung oder Gewaltprävention – es gibt eine Reihe an Angeboten.

Die Broschüre gibt einen Überblick, welche Angebote es im Kreis Herford gibt.

Dadurch soll Schulleitungen und Lehrkräften ein schneller Zugang zu professionellen Gesundheitsprogrammen im Kreis Herford ermöglicht werden.

Neben kostenfreien Einzel- und Gruppenangeboten für Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonal bietet der Wegweiser auch einen Überblick zu den Anlaufstellen im Kreis Herford, die Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte zum Thema „gesund aufwachsen und gesund lehren“ beraten.


Gesund aufwachsen

Tipps und Informationen für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes

In der Aktion „Kinderärzte und Kinderärztinnen empfehlen: Besser essen. Mehr bewegen!“ des Projektes Kids Vital im Kreis Herford (2006-2009) wurden zahlreiche Tipps für eine gesunde kindliche Entwicklung zusammengestellt.

Die Informationen wurden in Unterstützung des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes im Kreis Herford aktualisiert und erweitert. Interessierte können sich die Informationen unter "Downloads" herunterladen.