Seiteninhalt

Präventionsprogramm "AGiL" - Seelische Gesundheit im Lehrerberuf

Schule verändert sich - sowohl für die Lehrkräfte als auch für die Schülerinnen und Schüler. Sie alle stehen vor steigenden Anforderungen und Herausforderungen: Der Leistungsdruck nimmt zu, die Klassen werden größer und die Corona-Pandemie führte zu vielen neuen Schwierigkeiten, die im Schulalltag zu bewältigen waren und weiterhin sind. Der Kreis Herford hat hier frühzeitig den Unterstützungsbedarf erkannt und auch gehandelt:

Mit dem Präventionsprogramm "AGiL – Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf" werden Lehrkräfte in ihrem Umgang mit berufsbezogenen Belastungen fachkundig unterstützt. So sollen vor allem auch ihre Lebensqualität sowie ihre Freude am Lehrerberuf erhalten und gestärkt werden.

Weitere Informationen finden sie im Programmflyer 2024. Hier geht es direkt zur Anmeldung für das Programm.