Seiteninhalt

Krebs: Beratung und Hilfe erhalten

Beschreibung

Wir begleiten und beraten Sie als Beratungsfachkräfte der Krebsberatungsstelle in jeder Phase einer Krebserkrankung.

Unsere Begleitung erfolgt von der Diagnose über die gesamte Therapiephase und darüber hinaus. Auch Sterbe- und Trauerbegleitung gehören zu unserem Angebot. 

Wir helfen Ihnen bei der Orientierung im Gesundheitssystem und bei sozialen Leistungen.

Wir bieten an Krebs erkrankten Menschen und ihren Angehörigen Gespräche an: einzeln, als Paar oder im Familienverbund.

Immobile Menschen besuchen wir auf Wunsch auch zu Hause.


Psychologische Beratung

Wir helfen beim Überwinden von

  • Krisen
  • Ängsten, depressiver Stimmung, Schwäche, Antriebslosigkeit oder innerer Unruhe
  • krankheitsbezogenen Konflikten oder Verständnis- und Sprachlosigkeit innerhalb der Familie
  • Angst und Bedrückung, Gedanken an den Tod
  • Sterbe- und Trauerbegleitung

Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach ambulanten oder stationären Psychotherapieangeboten und/oder Selbsthilfegruppen behilflich.


Sozialrechtliche Beratung

Wir beraten und unterstützen Sie bei Anträgen und Formularen zu folgenden Themen:

  • Finanzielle Unterstützung (beispielsweise Härtefonds der Deutschen Krebshilfe)
  • Soziale Leistungen bei Verdienstausfall und Sicherung des Lebensunterhaltes
  • Erwerbsunfähigkeit und Rentenansprüchen
  • arbeitsrechtlichen Fragen (beispielsweise Beantragung eines Schwerbehindertenausweises)

Vorträge und Gruppenangebote

In Zusammenarbeit mit den Ärztinnen und Ärzten der Region sowie verschiedenen Organisationen bieten wir Vorträge und Seminare zu krebsrelevanten Themen an.

Die Krebsberatungsstelle des Kreises Herford bietet nach der Coronapause wieder Vorträge an, die sich an Krebsbetroffene und interessierte Angehörige richten und für die Zuhörenden kostenfrei sind.

Folgende Vorträge sind für 2022 geplant:

Dienstag, 18.10.22, 17:00 Uhr Vortrag: Arbeit nach oder mit Krebs    Veranstaltungsort: Kreishaus, Amtshausstr. 3 in                                                            Herford, Raum 200;
                            Referent: Volker Marten.

Montag, 31.10.22, 16:00 Uhr  Vortrag: „Ernährung bei Krebs"            Veranstaltungsort: Familienarztzentrum Kirchlengern,                                                    Bahnhofstr. 2-4, Dachgeschoss;
                            Referentin: Madeleine Büscher. 

Da die Veranstaltungen teilnehmerbegrenzt sind, wird um vorherige telefonische Anmeldung bei der Krebsberatungsstelle des Kreises Herford unter der Rufnummer: 05223 – 65303-90 oder  -91 gebeten.


Förderung

Die Arbeit der Krebsberatungsstelle des Kreises Herford wird gefördert durch den GKV-Spitzenverband (Gesetzliche Kranken- und Pflegekassen) und den PKV-Verband (Private Kranken- und Pflegeversicherungen).


Kosten/Gebühren

Die Krebsberatung ist kostenfrei.

Downloads