Seiteninhalt

Pestalozzischule in Bünde

Die Pestalozzischule in Bünde ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen in den Klassen 1 bis 10. In kleinen Lerngruppen werden die Schülerinnen und Schüler individuell gefördert. Daneben wird eine breite Palette an außerschulischen Angeboten organisiert. Der Übergang von der Schule in den Beruf wird durch Betriebspraktika, eine Schülerfirma, Bewerbungstrainings und vieles mehr gefördert.

Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes werden Ihnen vielseitige Aufgabenstellungen im Rahmen des schulischen Alltags, die selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln erfordern, geboten:

  • Tätigkeit als verantwortliche/r Begleiter/in in unserem täglichen Schulbusverkehr
  • Hilfe bei der Organisation der Mittagsverpflegung in unserer Mensa pädagogische Unterstützung in besonderen Fördersituationen

Als Schule sind wir ein besonders interessantes Erfahrungsfeld für Bewerberinnen und Bewerber, die ein Lehramtsstudium oder ein pädagogisches Studium in Erwägung ziehen. Daneben sind aber auch Bewerberinnen und Bewerber herzlich willkommen, die andere berufliche Ziele haben, aber die Herausforderungen einer pädagogischen Umgebung als reizvoll ansehen! Nicht selten werden dabei unvermutete berufliche Neigungen zum Beruf der Lehrerin/des Lehrers entdeckt.