Seiteninhalt

Ergebnisberichte der Heimaufsicht nach dem Wohn- und Teilhabegesetz (WTG)

Die WTG-Behörden (ehemals Heimaufsicht) haben Einrichtungen mit umfassendem Leistungsangebot, anbieterverantwortete Wohngemeinschaften und Gasteinrichtungen in regelmäßigen Abständen zur Qualitätssicherung zu überprüfen. Damit sich Nutzer und Angehörige über die Arbeit und Rahmenbedingungen der Anbieter informieren können, werden die wesentlichen Ergebnisse der Regelprüfungen veröffentlicht. Die Anbieter können die Prüfberichte um eine Selbstdarstellung ergänzen. Rechtsgrundlage für die Prüfungen und die Veröffentlichung ist § 14 des Wohn- und Teilhabegesetzes (WTG), das Verfahren zur Veröffentlichung in den §§ 4 und 5 der Durchführungsverordnung zum WTG beschrieben.

Nachfolgend finden Sie eine nach Orten aufgebaute Übersicht über die prüfpflichtigen Einrichtungen und Angebote.

Bitte beachten Sie, dass nur für die Angebote nach dem WTG ein Ergebnisbericht hinterlegt ist, die nach dem 01.01.2016 im Rahmen einer Regelprüfung vom Kreis Herford überprüft wurden.

 

2021

Bünde

Enger

Kein Ergebnis gefunden.

Herford

Hiddenhausen

Kirchlengern

Kein Ergebnis gefunden.

Löhne

Kein Ergebnis gefunden.

Rödinghausen

Kein Ergebnis gefunden.

Spenge

Vlotho

Kein Ergebnis gefunden.

2020

Bünde

Kein Ergebnis gefunden.

Enger

Kein Ergebnis gefunden.

Herford

Kein Ergebnis gefunden.

Hiddenhausen

Kein Ergebnis gefunden.

Kirchlengern

Kein Ergebnis gefunden.

Löhne

Kein Ergebnis gefunden.

Rödinghausen

Kein Ergebnis gefunden.

Spenge

Kein Ergebnis gefunden.

Vlotho

Kein Ergebnis gefunden.

2019