Seiteninhalt

Dienstleistungen im Portal Kreis Herford

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Übergang von der Psychiatrie in die Arbeit gestalten

Beschreibung

„Beruflich Tritt fassen“ - (Wieder-) Einstieg in das Arbeitsleben für Menschen mit einer seelischen Erkrankung

Der Bereich „Übergang Psychiatrie“ beschäftigt sich mit dem Thema „Erkrankung und Arbeitswelt beziehungsweise Schule“.

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, Kliniken, Verbänden, Behörden, den Werkstätten und Rehabilitationseinrichtungen zusammen.

Darüber hinaus sprechen wir gezielt Unternehmen an und beraten und motivieren Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, Menschen mit einer seelischen Erkrankung einzustellen.

Wie sieht unsere Unterstützung im Einzelnen aus:

  • Ein erstes, persönliches Gespräch kann direkt in der Klinik stattfinden.
  • Zusammen finden wir Ihre Fähigkeiten und Interessen heraus.
  • Wir unterstützen Sie bei der Stellensuche, vermitteln Kontakte zu Betrieben und begleiten Sie zu Gesprächen vor Ort.
  • Wir achten gemeinsam darauf, dass die Anforderungen am neuen Arbeitsplatz für Sie passend sind.
  • Wir erstellen und überarbeiten Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir kennen die Hilfsangebote vor Ort!